Ziel von CoPE It ist es, eine Unterstützung und Hilfe in belastenden Situationen zu sein, damit Sie mit den Belastungsfaktoren und Gefühlen besser umgehen können. 

Das Cope-It Training

Ziel von CoPE It ist es, eine Unterstützung und Hilfe in belastenden Situationen zu sein, damit Sie mit den Belastungsfaktoren und Gefühlen besser umgehen können.

Sie können sich im Verlauf von CoPE It in den einzelnen Sitzungen hilfreiche Bewältigungsstrategien selbst erarbeiten und Hintergründe zu psychologischen Themen wie Gefühlen, Kraftquellen, Stressmanagement und Selbstzuwendung erlernen.

Die Themen werden mit Hilfe von Lehrvideos, Audiodateien und interaktiven Übungsblättern abwechslungsreich vermittelt. Darüber hinaus soll durch regelmäßige Achtsamkeitsübungen eine wertfreie und wohlwollende Haltung erlernt werden.

Insgesamt besteht CoPE It aus 4 Sitzungen, die ca. 30 Minuten dauern und im Abstand von jeweils 2 Tagen freigeschaltet werden.

Sitzung 1: Ideen und Anregungen für einen wohltuenden Alltag

Sitzung 2: Stresssituationen anhand meiner Gedanken meistern

Sitzung 3: Ressourcen - meine eigenen Kraftquellen entdecken

Sitzung 4: Schwierige Situationen mit meinen eigenen Skills überwinden 

Die Umsetzung von CoPE It, aber auch Ihre Zufriedenheit mit dem Training, wird im Rahmen einer Studie der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie Essen und den Abteilungen für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie des Universitätsklinikums Tübingen untersucht. Unter der Überschrift Studie finden Sie weitere wichtige Informationen.

Ziel von CoPE It ist es, eine Unterstützung und Hilfe in belastenden Situationen zu sein, damit Sie mit den Belastungsfaktoren und Gefühlen besser umgehen können.